Autositz als Bürostuhl von Recaro

autositz-buerostuhl.jpg

Wer es mal wirklich ergonomisch haben möchte kann sich diesen Bürostuhl von Recaro zulegen. Der umgebaute Autositz entspricht allen Anforderungen als Bürostuhl und es lässt sich wirklich gut darauf sitzen. Der Drehstuhl ist tatsächlich ein Serienprodukt und stammt aus dem Haus Recaro Autositze.

Wen die etwas seltsame Optik nicht stört hat einen Sitzplatz, der sich in alle Richtungen verstellen lässt, eben genauso wie im Auto. Auch auf der CeBit Messe haben wir einige Varianten dieses Stuhls gesehen. In dem richtigen Umfeld sieht die Recaro Sitzgelegenheit fast aus wie eine Element aus einer Weltraum Kommandozentrale. Aber wenn man überlegt, wie lange man teilweise völlig regungslos im Auto sitzt macht die Kombination von Autositz und Bürostuhl wirklich Sinn. Schliesslich werden Autositze wirklich bis aufs Letzte überprüft und getestet.

Aus der Recaro Guard Serie gibt es die Stühle mit Klapparmlehnen oder mit 4D-Armlehnen, bzw. sind die Stühle ohne Sitzverlängerung (Guard K) oder mit Sitzverlängerung (Guard L) im Programm. Alle Stühle sind für Extremanforderungen des 24/7 Einsatzbereiches konzipiert und ausgelegt und nach British Standard 5459 vom LGA in Nürnberg getestet. Die Stühle gibt es mit Recaro Standardbezügen und in Kunstleder Kombination, in komplett Kunstleder oder komplett in Leder bzw. 24/7 Stoff. Die Mechaniken der Recaro Bürostühle sind für Benutzer bis 130kg Körpergewicht ausgelegt, können aber auch für Personen bis 200kg Körpergewicht verstärkt werden.

Tags: , , ,

Comments are closed.