Posts Tagged ‘Bürostuhl Einzelteile’

Bürostuhl zerlegt in Einzelteile

Mittwoch, Mai 30th, 2018

Bürostuhl zerlegt in Einzelteile

Auf dem Bild ist ein Bürostuhl in seinen Einzelteilen zerlegt abgebildet. Ein Bürostuhl besteht aus vielen einzelnen Elementen. Wir haben uns mal die Mühe gemacht und einen Bürostuhl komplett zerlegt in seine Einzelteile, um zu zeigen wie viele Teile es wirklich sind. Den Armlehnen, den Rückenlehnen, dem Fußkreuz, den Rollen und vielen versteckten Details, die man erst mal nicht sehen kann. Die Kopfstütze besteht zum Beispiel aus einem Kunststoff Rahmen mit einer Netzspannung. Während dessen die Armlehnen aus einem geschäumten Polyurethan-Material sind, dass auf einen harten Kunststoff- oder Metallkern aufgeschäumt worden ist. Besonders wichtig ist auch die Gasfeder, die sorgt für den Komfort bei einem Bürostuhl. Die Gasfeder ist ein Element, dass man nicht unbedingt selber wechseln sollte, wenn es einmal defekt es. Der Druck von einer Gasfeder ist wirklich enorm und man kann sich schnell verletzen. Diese Arbeit sollte man lieber einem Fachmann überlassen. Während dessen man zum Beispiel Bürostuhlrollen einfach selber tauschen kann. Meistens sind die Bürostuhlrollen einfach nur in das Fußkreuz gesteckt und lassen sich mit etwas Kraft heraus ziehen.

Auch das Sitzpolster eines Bürostuhls ist auf dieser Abbildung abgebildet. Das Sitzpolster sieht man ganz oben auf dem Foto. Bei einem hochwertigen Bürostuhl ist ein Sitzpolster viele Jahre haltbar. Dadurch unterscheiden sich hochwertige Bürostühle von billigen Bürostühlen. Bei einem einfachen Bürostuhl and sind meistens die Sitzpolster schnell verschlissen. Rechts auf dem Bild sieht man einzelne Bedienelemente eines Bürostuhls. Mit diesen Bedienenelementen kann man den Bürostuhl hoch- und runterfahren und in der Neigung verstellen. Nicht zuletzt wird der gesamte Bürostuhl von einer Metall- oder Kunststoffkonstruktion getragen, die hier im linken Bereich des Fotos abgebildet ist.

Die Polster auf diesem Foto sind alle grau. Meistens werden sie farblich auf den Rahmen abgestimmt. Bei diesem Stuhlmodell haben wir eine Kombination aus schwarzem Kunststoff, Aluminium und grauem bespannten Material. Häufig werden Bürostühle auch bunt bespannt. Der Farbton gibt dem Büro dann die gewisse Note. Alle Elemente bei einem Bürostuhl werden entweder geschraubt geklebt oder zusammengesteckt. So ist zum Beispiel die Gasfeder einfach nur in das Fuß Kreuz reingesteckt. Durch die konische Form bleibt sie sicher und stabil im Fußkreuz stecken. Allerdings will man das Fußkreuz wieder einmal herausnehmen, muss man viel Kraft aufwenden. Die einzelnen Elemente bei einem Bürostuhl sind meistens symmetrisch aufgebaut. Dadurch ergibt sich ein harmonisches, symmetrisches Gesamtbild.